Lamm-und-Feta-Hackbällchen

Für die Hackbällchen alle Zutaten in eine große Schüssel geben. Gut verkneten und zu Bällchen von ca. 50 g formen; dies ergibt drei Hackbällchen pro Portion. Beiseitestellen.

Für die Soße ÖL in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten, Oregano hinzufügen. Wein dazugeben und verkochen lassen.

Inhalt der Pfanne in die Schüssel des Crock-Pot Schongarers geben, die restlichen Zutaten für die Soße hinzufügen und gut umrühren.

Pfanne mit Küchenpapier auswischen. Etwas Öl darin erhitzen und die Hackbällchen von allen Seiten anbraten.

Mit einem Löffel in die Soße legen. Den Deckel aufsetzen und alles auf Stufe Low für 4-5 Stunden oder auf Stufe High für 3-4 Stunden garen.

Sofort mit Nudeln als Beilage servieren und mit etwas gehackter Petersilie sowie zerkrümeltem Feta garnieren.

Garzeit

3-4 Stunden (High) oder 4-5 Stunden (Low)

Portionen

6-7

Zutaten

  • 1 kg Hackfleisch vom Lamm
  • 1 Ei
  • 70 g Semmelbrösel
  • 100 g zerkrümelter Fetakäse (und noch etwas zum Garnieren)
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 3 EL Petersilie, gehackt (und noch etwas zum Garnieren)
  • 1 Zitrone, nur die Schale davon
  • 1 gehäufter EL Gewürz-Sumach (Sumak)
  • Salz und Pfeffer

Zutaten für die Soße

  • 2 EL Öl
  • 1 große Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 50 ml Rotwein
  • ½ TL getrocknete rote Chiliflocken
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zitrone, nur die abgeriebene Schale davon
  • 800 g gehackte Tomaten
  • 200 ml Wasser oder Brühe
  • Salz und Pfeffer

Zum Servieren

  • Nudeln
  • Petersilie
  • zerkrümelter Feta